Content: News & Medienmitteilungen

Zurück

Die APGISGA führt neues digitales Produkt in der Schweiz ein: 64 Escalator ePanels entlang von fünf Rolltreppen

27.10.16

Das führende Schweizer Aussenwerbeunternehmen setzt ab 2. Januar 2017 einen neuen digitalen Meilenstein: Die APGISGA installiert insgesamt 64 Escalator ePanels an fünf stark frequentierten Rolltreppen mitten im Zürcher Hauptbahnhof. Die Bildschirme (32'') sind jeweils in einer Reihenfolge montiert – an je zwei Rolltreppen mit 16 oder 12 Screens sowie an einer Rolltreppe mit acht Screens. Die dynamischen Bildschirme bieten kreative Flexibilität mit grenzenlosen Gestaltungsmöglichkeiten und sorgen damit für impactstarke Werbeauftritte.

In den modernen Tiefbahnhöfen «Löwenstrasse» und «Museumstrasse» des grössten Schweizer Hauptbahnhofs in Zürich entstehen 64 Escalator ePanels an fünf frequenzstarken Hotspots. Mehrere aufeinanderfolgende Screens mit dynamischer Imageflow-Technologie begleiten die Reisenden auf ihrer Rolltreppenfahrt. Escalator ePanels eignen sich für einzelne, multiple oder synchron gespielte Standbilder oder Animationen. Sie unterstützen das Storytelling mit bewegten Bildern und bildschirmübergreifenden Botschaften. Die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten sind praktisch unbegrenzt und schaffen neuen Spielraum für aussergewöhnliche Werbeeffekte. «Die Zielgruppe wird in einer aufnahmebereiten Wartesituation erreicht und kann während der ganzen Rolltreppenfahrt begleitet werden. Storytelling mit bewegten Inhalten bekommt durch dieses Format eine neue Bedeutung und enorme Aufmerksamkeit», so der Leiter Partner & Product Management, Beat Holenstein.

Aufmerksamkeitsstark, flexibel und neuartig
Durch die langen Abgänge und Rolltreppen der Tiefbahnhöfe ist erstmals eine Umgebung entstanden, welche die in der Schweiz neuartige Umsetzung der Escalator ePanels erlaubt. «Zusammen mit den SBB sowie den Marktpartnern Kilchennmann AG und Burri Public Elements entwickelte APG|SGA während zwei Jahren die besonderen Werbeträger, welche sich durch die Verwendung hochwertiger Materialen perfekt in die Infrastruktur einfügen. Die Escalator ePanels setzen visuell und technisch neue Massstäbe», erklärt der für die Umsetzung verantwortliche Leiter APG|SGA Rail, Chris Mühlemann. Das bestehende digitale Angebot im Hauptbahnhof Zürich mit den eBoards, ePanels und Beamer ist als Tages- oder Wochennetz verfügbar und wird durch die Escalator ePanels ideal ergänzt. APGISGA bietet mediengerechte, flexible Buchungsmöglichkeiten an: Kostengünstige Light Netze beispielsweise, die alle zwei Minuten ausstrahlen statt jede Minute, oder Night Angebote, die Zürichs bahnreisende Nachtschwärmer zu später Stunde erreichen. APG|SGA wird ihr innovatives Angebot in Zukunft weiter ausbauen, stets unter Berücksichtigung des optimalen Produkt-Mixes zwischen digitalen und analogen Werbeflächen.

 

Informationen
www.apgsga.ch/de/angebot/digitales-angebot/epanel


Kontakt
Beat Holenstein, Leiter Partner & Product Management
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 70 51, beat.holenstein@apgsga.ch

APGISGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG, Medienstelle
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T+41 58 220 70 71, media@apgsga.ch
 

Downloads
Medienmitteilung